Nachtspeicheröfen

Elektrische Speicherheizungen (Nachtspeicheröfen) sind elektrisch betriebene Heizungen, bei der der Wärmespeicher in Schwachlastzeiten (nachts) durch im Vergleich zum Normaltarif günstiger angebotene elektrische Energie aufgeheizt wird. Dieser von vielen Stromversorgern angebotene Niedertarifstrom wird meist als Nachtstrom bezeichnet.

previous arrow
next arrow
Slider